Anlage EKS, EKSruckzuck, DIE Ausfüllhilfe für das Formular EKS Jobcenter.

Mit diesem Programm können Sie die Anlage EKS sowie das Abschließende EKS in weniger als einer Stunde ausgefüllt haben.

Es berechnet alle Ein- und Ausgaben automatisch. Sogar die Steuerbeträge die in den Einnahmen und ausgaben anfallen.

Dafür stehen vier wählbare Button mit unterschiedlichen Steuersätze zur Verfügung.

  • Ein Button für 0% Steuer, für Kleingewerbetreibende, bzw. Beträge in denen keine Steuer enthalten ist
  • Ein Button mit 7 % Steuer für Blumen, Lebensmittel, Zeitschriften u.s.w.
  • Ein Button mit 19%, für normale Handelsware und Dienstleistung
  • Ein Kombibutton mit frei wählbaren 0%, 7%, 19%, um unterschiedliche Steuerbeträge in einem Feld berechnen zu können. Z.B. Wareneinkauf im Kiosk: Lebensmittel + Zeitschriften + Kugelschreiber + Feuerzeuge Käufe von Privatpersonen ohne USt. u.s.w.

Das Formular EKS ist dank dieser Ausfüllhilfe schnell und einfach auszufüllen.

Das ständige und mühselige mit dem Taschenrechner hin und her rechnen, um die Steuerbeträge auch ja richtig zu haben, hat hiermit ein Ende.

Keine 10 Blätter mehr mit Zahlen.

Kein alles erneut nachrechnen, weil man nicht mehr genau weiß, ob man die Steuerbeträge richtig berechnet hat.

Kein stunden- bzw. tagelanges Verzweifeln beim Ausfüllen.

Das schöne beim Arbeiten mit dem Programm EKSruckzuck ist, dass alle ausgefüllten Felder mit den Farben des jeweiligen Steuersatzes markiert werden. Dadurch ist sofort ersichtlich, welche Felder beschrieben wurden und mit welchem Steuersatz die Berechnung stattfindet.

Alles was auf Seite 3, 4 und 5 im EKS ausgerechnet werden muss, macht das Programm automatisch.

Dank dieser Ausfüllhilfe haben Sie die Anlage EKS schnell und nervensparend ausgefüllt und können die eingesparte Zeit (und Nerven) für Ihr Unternehmen nutzen!

Bei einem Stundenlohn von nur 20,00 Euro inkl. MwSt., haben Sie den Preis für das Programm EKSruckzuck bei nur anderthalb eingesparten Stunde beim Ausfüllen des Formulars schon wieder raus. Rechnen Sie sich mal Ihre gebrauchten Stunden in Lohn um 😉 und das alle halbe Jahre wieder!

Ich habe es selber oft genug ausgefüllt und weiß wovon ich rede. Irgendwann ist mir der Kragen geplatzt und ich habe das Programm EKSruckzuck nach meinen Vorgaben programmieren lassen. Da ich selber weiß, dass man als (noch) Hartz 4 Empfänger auf jeden Cent achten muss, möchte ich das Programm für jeden erschwinglich machen und biete es deshalb für diesen günstigen Preis an! 

Zur Produktwebseite!

 


Programmbeschreibung zum Ausfüllen der Anlage EKS mit dem Programm EKSruckzuck

Einen kompletten Programmdurchlauf können Sie sich  auch auf www.eksruckzuck.de oben unter dem Reiter ‟Videobeschreibung“ ansehen. Ich habe dieses Praktische Programm entwickeln lassen, da ich selber oft genug beim Ausfüllen der ‟Anlage EKS“ vom ‟Jobcenter“ verzweifelt bin.

Nachdem Sie das Programm gekauft (und am Besten mit paypal bezahlt haben, dadurch steht Ihnen der Download Link kurzfristig zur Verfügung) installiert und geöffnet haben, klicken Sie auf das Feld ‟Neue Datei erstellen“, geben dort Ihre Monate ein. Markieren ‟Umsatzsteuerpflichtig“ auf ‟Ja“ oder ‟Nein“, tragen Sie Ihren ‟Voraussichtlichen Bewilligungszeitraum“ ein und wählen unten unter ‟Version des EKS“ die aktuellste Ausgabe.

Hinweis: Führen Sie immer, wenn Sie mit dem Programm arbeiten, ein Update durch, damit Sie immer mit der aktuellsten Version arbeiten.

Dort können Sie auch auswählen, ob die vorausschauende- oder abschließende Anlage EKS ausgefüllt werden soll.

Klicken Sie dann auf ‟OK“.

Wenn Sie bei Umsatzsteuerpflichtig ‟Ja“ ausgewählt haben, stehen Ihnen die verschiedenen Steuerbutton zur Verfügung, bei ‟Nein“ nicht, da dann alle Berechnungen automatisch ohne Steuerberechnungen (also Brutto) durchgeführt werden. Dabei werden alle ausgefüllten Felder grün markiert.

Tragen Sie auf den Folgeseiten die angeforderten Angaben ein.

Auf den Seite ‟Einnahmen / Ausgaben“ tragen Sie nun Ihre Zahlen ein.

Dafür stehen Ihnen 4 Button mit den verschiedenen Steuersätzen zur Verfügung

  • Ein Button für 0% Steuer, für Kleingewerbetreibende, bzw. Beträge in denen keine Steuer enthalten ist (grün)
  • Ein Button mit 7 % Steuer, für Blumen, Lebensmittel, Zeitschriften u.s.w. (lila)
  • Ein Button mit 19%, für normale Handelsware und Dienstleistung (gelb)
  • Ein Kombibutton mit gleichzeitig frei wählbaren 0%, 7%, 19%, um unterschiedliche Steuerbeträge in einem Feld berechnen zu können. Z. B. Wareneinkauf
    von Privatpersonen = 0%, Tiernahrung = 7%, normale Handelsware = 19%. (blau)

Das Ganze ist dann total übersichtlich, da jeder Steuerbutton eine andere Farbe hat. Mit diesen Farben werden dann auch die jeweils ausgefüllten Felder hinterlegt.
Übersichtlicher geht es wohl nicht mehr.
Die Farben werden später natürlich nicht mit ausgedruckt.
Jedes Zahlenfeld welches Sie ausfüllen müssen, können Sie einzeln markieren.

So benutzen Sie die verschiedenen Steuerbutton:

Klicken Sie rechts auf den benötigten Steuersatz, dann klicken Sie in das auszufüllende Feld und geben Ihren Betrag ein. Dieses Feld wird beim anklicken des nächsten Feldes mit der entsprechenden Farbe hinterlegt. Jedes weitere Feld wird mit diesem Steuersatz berechnet (und farblich markiert) bis Sie einen anderen Steuerbutton angeklickt haben.

Falls Sie einmal vergessen haben, vor Eingabe des Betrages, einen anderen Button zu wählen, kein Problem. Klicken Sie dann einfach auf den gewünschten Steuerbutton und danach mit einem Doppelkick in das ausgefüllte Feld. Beim Klicken in ein weiteres Feld, wir das gerade bearbeitete Feld dann farblich neu markiert und die Steuer automatisch neu berechnet.

Wählen Sie den blauen Steuerbutton aus,
stehen Ihnen für die Berechnung in einem Feld die Steuersätze 0%, 7%, 19% gleichzeitig zur Verfügung.Wählen Sie den blauen Steuerbutton, doppelklicken Sie in ein Feld, dann geht ein kleines Popupfenster auf, markieren Sie kurz die Nullen in den entsprechenden Zeilen und geben Ihre Nettobeträge ein.

WICHTIG:
Als ‟Umsatzsteuerpflichtiger“ müssen Sie immer Ihre Nettobeträge – also ohne Umsatzsteuer – eintragen, da die Steuerbeträge automatisch, auf Grund Ihrer gewählten Markierung, berechnet und in die dafür vorgesehenen Felder eingetragen werden.

Als ‟Nichtumsatzsteuerpflichtiger“ müssen Sie immer den Endbetrag/Gesamtbetrag (Brutto) von Rechnungen/Quittungen eintragen, dabei wird keine Steuer berechnet, demzufolge wird auch kein Eintrag in den Steuerfeldern erscheinen.

Es werden alle Berechnungen automatisch durchgeführt und in die entsprechenden Felder eingefügt.
Egal ob Übertrag, Gesamtbetrag, Steuerbetrag, Summe, Gewinn, einfach alles.

Achtung: Bei der ‟abschließenden Anlage EKS“ muss die an das Finanzamt gezahlte, bzw. vom Finanzamt erstatte Umsatzsteuer in die Monate eingetragen werden, wann sie tatsächlich gezahlt, bzw. erstattet wurde!
Deshalb werden in der abschließenden Anlage EKS keine Steuerberechnungen
in die Felder B 18 eingetragen. Bitte übernehmen Sie hierfür die Zahlen aus Ihrer BWA / EÜ (Betriebswirtschaftliche Auswertung / Einnahme- Überschussrechnung) von Ihrem Steuerberater.

Tragen Sie nun noch auf der letzten Seite die geforderten Angaben ein.

Wenn Sie alles ausgefüllt haben, können Sie oben links unter ‟Datei“ – ‟Speichern unter“
das Formular abspeichern. Das geht natürlich auch zwischendurch.

Drucken Sie danach das Formular aus.

Es wird automatisch in das aktuelle Formular / Anlage EKS vom Jobcenter gedruckt. Auch wenn die Bearbeitungsmaske vom Programm etwas anders aussieht. Gedruckt wird direkt in das Formular EKS! Einfach weißes Papier in den Drucker legen, auf Datei drucken klicken und das komplette Formular kommt mit Ihren Daten aus dem Drucker 🙂

Dafür haben wir vom ‟Bundesamt für Arbeit“ die schriftliche Genehmigung erhalte!

Also, es muss nichts abgeschrieben oder kopiert werden. wenn Sie Ihr Formular ausdrucken, wird es direkt in das offizielle Formular gedruckt.

Wenn Sie noch nicht sicher sein sollten, wie das Programm EKSruckzuck funktioniert, können Sie sich unter www.eksruckzuck.de , oben unter dem Reiter ‟Videobeschreibung“, das Ganze auch im Film ansehen.

Da ich selber weiß das man als Hartz IV Empfänger nicht viel Geld hat, habe ich mir überlegt, das Programm EKSruckzuck extrem günstig anzubieten. Damit es sich jeder leisten kann.
Bei einem Stundenlohn von nur 20,00 Euro inkl. MwSt., haben Sie den Preis für das Programm EKSruckzuck bei nur anderthalb eingesparten Stunde beim Ausfüllen der Anlage EKS schon wieder raus. Rechnen Sie sich mal Ihre gebrauchten Stunden in Lohn um 😉 und das alle halbe Jahre zwei mal wieder!
Mein ganzes Umfeld hat mir von diesem Dumpingpreis abgeraten: „Du musst doch erst mal deine eigenen Kosten (die wirklich nicht unerheblich waren) und deinen eigenen Zeitaufwand (den ich auch nicht mehr in Tagen rechnen kann) rein bekommen“.
Nein! Ich möchte, dass jeder von der Anlage EKS Ausfüllhilfe profitieren kann und das zu einem extrem günstigem Preis.

Die Anlage EKS kann, mit ein wenig Übung, in unter einer Stunde ausgefüllt werden!!!
Wie viel Stunden oder sogar Tage sitzen Sie an dem Formular?
Wie viel Arbeitszeit geht Ihnen dadurch verloren, in der Sie gutes Geld verdienen könnten?
Wie viel Nerven raubt Ihnen das ständige hin und her rechen?
Wie oft haben Sie das Formular schon ausgefüllt?
Wie oft müssen Sie die Anlage EKS noch ausfüllen?
Wie viel Geld müsste es Ihnen eigentlich wert sein, in einer Stunde fertig sein zu können.
Wie viel Freizeit hätten Sie denn lieber?

EKSruckzuck. DIE Anlage EKS Ausfüllhilfe vom Feinsten

Ihr Gerrit Grutzeck

25 Gedanken zu „Anlage EKS, EKSruckzuck, DIE Ausfüllhilfe für das Formular EKS Jobcenter.

    1. Gerrit Grutzeck Beitragsautor

      Guten Tag Herr Bindhammer,

      ich würde Sie bitten mir kurz auf meine EMail zu antworten, damit wir das Problem möglichst schnell finden und beheben können. Nach meinen Tests tritt dieser Fehler nicht auf allen Computern auf. Da ich dieser Fehler auf meinen Computern nicht auftritt, bräuchte ich Ihre Mithilfe um den Fehler schnell zu beseitigen.

      Schöne Grüße,

      Wir werden es schaffen!
      Ihr Gerrit Grutzeck
      http://www.eksruckzuck.de

      Antworten
  1. Sandra Schlensog

    Vielen Dank nochmals für das tolle Programm, super Easy auszufüllen. Auch der Ausdruck prima und das Amt akzeptiert es. NURRRRRRRRRR….wenn ich mir das gerne als PDF speichern möchte, dann geht das leider nicht. Ist da was geplant? Weil das Jobcenter würde akzeptieren wenn ich die EKS per Mail einfach einreiche.

    lg
    Sandra

    Antworten
    1. Christoph Denkert Beitragsautor

      Hallo Sandra,

      danke für die tolle Bewertung.
      Zur PDF: Du Kannst die EKS als PDF abspeichern.
      Dafür gehst du auf > Datei > Drucken und wählst aus deinem Druckermenü
      z. B. PDF24PDF oder PDF-creator (das sind kostenlose Programme, im Netz runterzuladen) aus.
      Dadurch wird eine PDF erstellt, die du abspeichern, drucken, und als Mailanhang versenden kannst.

      Falls du dazu noch Fragen haben solltest, einfach noch mal melden.

      Schöne Grüße

      Wir werden es schaffen!
      Ihr Christoph Denkert
      http://www.EKSruckzuck.de

      Antworten
  2. Jens Begemann

    Hallo Christoph,
    vielen Dank nochmal, dass Du Dich da gekümmert hast uns Selbstständigen unser Leben so zu vereinfachen!
    Die EKS ist ja eine einzige Geißel…aber mit deinem kleinen Programm sorgt das bei meinen Sachbearbeitern für ernsthafte Gesichter – jetzt müssen Sie es tatasächlich bearbeiten.
    Das ist ausserordentlich, denn nur so kann meine Selbstständigkeit funktionieren und ich kann der Hilfebedürftigkeit irgendwann „Ade“ sagen…
    Gruss aus Berlin

    Antworten
    1. ch.denkert Beitragsautor

      Hallo und einen lieben Gruß nach Berlin zurück,
      vielen Dank für deinen schönen Beitrag 🙂

      Ja, das Leben wäre ohne EKS viel einfacher,
      aber dafür habe ich ja extra das Programm EKSruckzuck entwickelt und programmieren lassen 🙂

      Schöne Grüße
      und viel Erfolg für die Zukunft!

      Wir werden es schaffen!
      Ihr Christoph Denkert
      http://www.EKSruckzuck.de

      Antworten
  3. Ulrike R.

    Hallo Herr Denkert,
    ich bin total begeistert und weiß eigentlich garnicht, was ich schreiben soll!!!
    EKS Ruckzuck ist ein Programm, das muss man einfach selbst erlebt und benutzt haben.

    Und ich habe es erlebt!!!

    Das Programm ist wirklich intuitiv zu benutzen, d.h. installieren, öffnen, loslegen.
    Falls das eine oder andere noch unklar ist, einfach das Schritt-für-Schritt Video ansehen.

    Mir hat es nicht nur Stunden an Zeit erspart, sondern auch Aufregung und „hirnen“ ohne Ende.
    Für mich ist es eine perfekte Ergänzung und ich habe mehr Kapazität für mein eigentliches „Business“ frei.

    Es hört sich vielleicht jetzt komisch an, aber es macht mir Spaß das Programm zu benutzen,
    weil es eine unbeschreiblich große Erleichterung für mich ist und die „Panik“ vor dem Ausfüllen
    dieser Formulare komplett weg ist.

    Ein absolutes „must have“ für jeden, der die EKS ausfüllen und berechnen muss- für Mann UND FRAU!!!
    Ich würde jedem empfehlen, es gleich von Anfang an zu benutzen!
    Und für den Preis einfach nur unglaublich gut!

    Lange Rede – kurzer Sinn:
    Programm öffnen, Daten eingeben, weiße Blätter in den Drucker legen, auf Drucken klicken und das ausgefüllte Formular kommt fertig aus dem Drucker!

    Einfach EKS Ruckzuck fertig!

    Vieeeeeeeeeeelen Dank auch für den maßgeschneiderten 5 *****-Support!

    Ulrike R.

    Antworten
    1. ch.denkert Beitragsautor

      Hallo Ulrike R.
      vielen Dank für Ihre tolle Rezension.
      Genau so leicht und einfach ist die „Anlage EKS“ auszufüllen.
      So soll es sein!
      Ich wünsche Ihnen alles Gute für Ihre geschäftlichen Unternehmungen
      und das Sie das Programm nicht lange benutzen müssen.

      Wir werden es schaffen!
      Ihr Christoph Denkert
      http://www.EKSruckzuck.de

      Antworten
  4. Lutz Hottejan

    Sehr geehrter Herr Denkert,
    EKSruckzuck überzeugt auf der ganzen Linie und ist aus meiner Sicht für die Zielgruppe, für die Sie dieses geniale Hilfsmittel zur Verfügung stellen unverzichtbar. Auch die moderate Gebühr, die ja fast Geschenkcharakter hat, darf hier nicht unerwähnt bleiben.
    Ich möchte mich an dieser Stelle herzlich für die Bereitstellung von EKSruckzuck bedanken.
    Mit freundlichen Grüßen
    Lutz Hottejan

    Antworten
    1. ch.denkert Beitragsautor

      Sehr geehrter Herr Hottejan,
      vielen Dank für Ihre schöne Stellungnahme zu unserem Programm.
      Ja, gemessen an der eingesparten Zeit/Kosten/Nerven, hat hat die „moderate Gebühr“ schon fast einen Geschenkcharakter.
      Auch Ihnen, alles Gute für die Zukunft!

      Wir werden es schaffen!
      Ihr Christoph Denkert
      http://www.EKSruckzuck.de

      Antworten
  5. Alexander T.

    Hallo,
    ich musste über ein Jahr EKS nachholen, da mein Amt die Unterlagen vom Steuerberater nicht akzeptierte. Ich habe Rechnungen dabei ohne Mehrwertsteuer und viele mit Mehrwertsteuer. Ohne dem Programm wäre ich aufgeschmissen gewesen. Es war eine unglaublich große Hilfe und ist jeden Cent wert.
    Ich werde jetzt trotzdem das ganze Arbeitslosengeld zurückzahlen müssen da ich „zuviel“ verdient habe. Was aber eigentlich nicht stimmt da ich nur Eingangsrechnungen in diesem Zeitpunkt nicht bezahlt hatte. Im Grunde ist das Zuflussprinzip der Ämter für Selbständige ein Witz. Aber das ist eine andere Geschichte.

    Vielen Dank für die tolle Software

    Antworten
  6. Sawo

    Das Programm ist der Hammer einfacher und schneller geht die EKS nicht. Selbst für laien selbsterklärend.
    Ein Herzliches Dankeschön an den Herrausgeber.

    Antworten
  7. VM

    Sehr empfehlenswertes Programm. Das sollte sich mal das JobCenter anschaffen. Die könnten dadurch eine Menge Zeit sparen.

    Antworten
    1. ch.denkert Beitragsautor

      Vielen Dank für die positive Bewertung.

      Das stimmt wohl!
      Aber immerhin können sich alle Betroffenen, die die Anlage EKS ausfüllen müssen,
      hiermit sehr viele Stunden und Nerven sparen 🙂

      Wir werden es schaffen!
      Ihr Christoph Denkert
      http://www.EKSruckzuck.de

      Antworten
  8. Oliver Gans

    Ein Super Programm, spart viel Zeit und nerven. ***** 5 Super Sterne!
    Werde es weiter Empfehlen.
    Vielleicht kann man noch bei B14 ändern, dass die selbst Eingetragenen Posten e) bis i) auch mit ins Formular eingedruckt werden.
    Mfg
    o.G.

    Antworten
    1. ch.denkert Beitragsautor

      Danke für die gute Bewertung.

      B14 e) bis i) wurde jetzt bei der Aktualisierung auch geändert.
      Die dort eingegebenen Daten können mit abgespeichert und gedruckt werden.

      Wir werden es schaffen!
      Ihr Christoph Denkert
      http://www.EKSruckzuck.de

      Antworten
  9. Heike

    Das Programm ist supiii :-), die Investierung hat sich gelohnt.Brauche keine Stunden mit Taschenrechner mehr zusitzen (wenn falsch getippt, mußte ich wieder von vorne anfangen).Benötigte Zeit mit dem Programm jetzt nur noch 30min…freuuu. Jetzt kann ich die restliche Zeit sinnvoller nutzen z.B. um meinen Umsatz zusteigern oder mal mit der Familie zusammen zusitzen.
    mfg Heike

    Antworten
  10. Henrich

    Hallo,
    das Programm ist Spitze 🙂 ich habe heute wirklich fast 12 stunden an der EKS gesessen grausamm 🙁
    habe dann in meiner Verzweiflung nach Hilfe gegoogelt und Gott sei Dank dieses Programm gefunden:-) mit Video Anleitung war ich in einer halben Stunde fertig 🙂 wirklich FANTASTISCH.
    (y) JOBCENTER Landkreis Neuwied Heddesdorferstrasse33 56564 Neuwied
    Mfg. M.Henrich

    Antworten
    1. ch.denkert Beitragsautor

      Vielen Dank für Ihr tolles Kommentar.
      Es freut mich, dass auch Sie mit dem Programm so zufrieden sind 🙂
      Hier können gerne weitere Käufer des EKSruckzuck Ihre Meinung zu meinem Programm abgeben 😉
      oder, wenn Sie aktuelle Tipps, bzw. Anregungen haben, lassen Sie es uns wissen.
      Wir sitzen ja alle im selben Boot.
      Die Adresse Ihres Jobcenters, um dort evtl. ein paar Flyer hin zu schicken, können Sie mir aber auch gerne als normale eMail an info@eksruckzuck.de senden.

      Wir werden es schaffen!
      Ihr Christoph Denkert
      http://www.EKSruckzuck.de

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*